memolife Katalog

Batteriegesetz

Verbraucher sind dazu verpflichtet, gebrauchte Batterien zu einer geeigneten Sammelstelle bei einem Handel oder der Kommune zu bringen. Auch wir nehmen Ihre Batterien und Akkus unentgeltlich zurück und sorgen für eine sachgerechte Entsorgung. Denn Altbatterien dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Sie enthalten möglicherweise Schadstoffe oder Schwermetalle, die der Umwelt und der Gesundheit schaden können. Außerdem enthalten Sie wertvolle Rohstoffe wie Eisen, Zink, Mangan oder Nickel, die durch Recycling wiedergewonnen und weiterverwertet werden können.

Die durchgestrichene Mülltonne bedeutet: Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll

Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll


Die Zeichen unter den Mülltonnen stehen für:

Pb: Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd: Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg: Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber