memolife friends

Matabooks Notizbuch aus Graspapier

Artikel-Nr.: S914603
S9146_A_01.jpg
Icon_Made_in_Germany.png
13,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

Lieferung in memo Box möglich

  • Notizbuch aus 40 % Gras und 60 % Recyclingpapier
  • Mineralölfreie Druckfarben
  • Wasserbasierter Klebstoff

Motiv:
- +
Informationen

Marke

Matabooks

Muss Papier wirklich nur aus Holzfasern bestehen? Diese Frage stellte sich das Dresdner Start-up Matabooks und kann sie inzwischen mit „Nein!“ beantworten, denn es stellt biologisch abbaubare Notizbücher aus 60 % Recyclingfasern und 40 % Gras her. Durch die Verwendung des regionalen und besonders schnell wachsenden Rohstoffs spart der Verlag wichtige Ressourcen wie Holz, Wasser und Energie und hält dabei zudem seinen CO2-Verbrauch möglichst gering.

In der indischen Ursprache Sanskrit bedeutet „Mata“ Mutter und so ist der Markenname für den Gründer von Matabooks ein Ausdruck von Respekt gegenüber Mutter Natur. Seinen Respekt erweist er auch bei der Produktion, die in einer kleinen Manufaktur größtenteils in Handarbeit stattfindet, und bei der keine Chemie eingesetzt wird. Die verwendeten Öko-Farben sind auf Basis von Baumharz und Pflanzen und enthalten weder Mineral- noch Palmöl. Zudem forscht die Marke zum Thema nachhaltiges Publizieren und arbeitet an Wertstofftechniken, die die Buchproduktion in Zukunft umweltverträglicher gestalten soll.

Die Motive der Buchcover stammen von jungen, kreativen Designern und somit gibt der Verlag ihnen die Chance, ihre künstlerischen Werke zu veröffentlichen. Einen Teil vom Erlös jeden verkauften Buches spendet Matabooks an gemeinnützige Organisationen, darunter der Verein Anderes Sehen e.V., der Bücher für blinde Kinder fertigt.

Egal ob Filz- oder Buntstifte – auf dem robusten Papier können alle Farben und Stifte... mehr

Notizbuch aus 40 % Gras und 60 % Recyclingpapier

Ob für wichtige Notizen im Büro oder für die Sammlung der eigenen Gedanken zuhause – dieses Notizbuch lässt sich auf vielerlei Weisen verwenden und ist dabei noch besonders umweltverträglich. Es besteht nämlich zu 40 % aus Graspapier und zu 60 % aus Recyclingpapier. Die eigens für Matabooks gefertigten Gummi- und Lesebänder sind ökologisch abbaubar und die verwendeten Farben basieren auf Baumharzen sowie Soja- und Leinöl und sind zudem vegan und frei von Mineral- und Palmöl. Neben Texten oder eigenen Skizzen und Bildern, finden auch Fotos und andere Erinnerungen wie Eintrittskarten in dem liebevoll gefertigten Buch ihren Platz und so lassen sich dessen Seiten individuell gestalten. Die verschiedenen Motive, aus denen gewählt werden kann, stammen von jungen, kreativen Designern, die mit den Notizbuchcovern die Chance erhalten, ihre Kunst zu veröffentlichen. Format ca. DIN A6.

Egal ob Filz- oder Buntstifte – auf dem robusten Papier können alle Farben und Stifte verwendet werden, ohne auf der Rückseite durchzudrücken und selbst Tinte franst beim Zeichnen und Schreiben nicht aus! Allerdings sollte frische Farbe erst antrocknen, bevor man Seiten umblättert oder das Buch schließt.

Mehr lesen

Produktdaten

Papierformat: ca. DIN A6
Breite: 110 mm
Höhe: 135 mm
Papiertyp: Graspapier
Inhalt: 80 Blatt
Gebindeart: Stk.
Grammatur: 85 g/m²
Art der Lineatur: blanko
Art der Bindung: Fadenheftung
Perforiert: Ja
Lochung: Nein
Motiv: Panda
Herstellungsort: Deutschland
Icon_Made_in_Germany.png

Nachhaltigkeit

Das Matabooks Notizbuch besteht zu 40 % aus Graspapier und zu 60 % aus Recyclingpapier – somit ist es eine umweltverträgliche Alternative zu herkömmlichen Notizbüchern aus Frischfasern. Wichtige Ressourcen wie Holz, Wasser und Energie werden geschont, da bei der Herstellung deutlich weniger davon benötigt wird als bei der Frischfaserherstellung. In einer Manufaktur werden die hochwertigen Notizbücher größtenteils in Handarbeit gefertigt, wobei der wasserbasierte Klebstoff lösemittelfrei ist und die Druckfarbe weder Mineralöle noch Palmöl enthält.

Alle Rohstoffe für die Herstellung werden regional gewonnen und verarbeitet. Im Gegensatz zur konventionellen Buchproduktion, bei der die Transportwege normalerweise sehr weit sind, setzt der Betrieb auf kurze Wege und so stammt das Gras für das besondere Papier aus einem Umkreis von 100 km um die Fabrik.

Vom Umschlag über die einzelnen Seiten bis hin zu den Gummi- und Lesebändern ist das Notizbuch biologisch abbaubar. Zudem ist das gesamte Buch vegan und tierversuchsfrei hergestellt. In der traditionellen Buchproduktion enthält der Leim meist tierische Bestandteile und wird aus ausgekochten Knochen gewonnen und auch die Printfarbe besteht zu Teilen aus tierischen Komponenten. Das sächsische Start-up verzichtet auf derartige Mittel und setzt auf andere natürliche Bestandteile wie Gras und Klebstoff aus Wasserbasis.

Einen Teil des Verkaufserlöses spendet Matabooks an gemeinnützige Organisationen, darunter der Verein Anderes Sehen e.V., der Bücher für blinde Kinder fertigt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Matabooks Notizbuch Dahara "Panda" aus Graspapier"