Hinweis: Aufgrund des aktuell hohen Bestellaufkommens kann es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung Deiner Bestellung kommen. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Privatkunden-Shop, alle Preise inkl. MwSt.

memolife friends

WeltPartner Bio-Kaffee "Cafe La Vida", gemahlen, 250 g

Artikel-Nr.: H429403
6,49 €
Inhalt: 250 g ( 12,98 € / 1 kg )

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

Lieferung in memo Box möglich

  • Harmonischer, leicht süßlicher Röstkaffee
  • Fair gehandelt und kontrolliert biologisch angebaut
  • Schonend langzeitgeröstet
- +
Informationen

Marke

WeltPartner

Seit der Gründung 1988 steht das Unternehmen für Fairen Handel und menschenwürdige Handelskonzepte. Es ist das Ziel, dass Bauern auf der ganzen Welt von ihrer Arbeit leben können. Dabei geht die Umsetzung von Fair Trade weiter als nur die Zahlung von fairen Preisen: Neben diesen erhalten Kleinbauernfamilien und Produzenten Vorfinanzierungen, der ökologische Anbau wird gefördert und soziale Einrichtungen in Deutschland und der ganzen Welt werden unterstützt.

Die Zusammenarbeit erfolgt mit über 50.000 Kleinbauernfamilien in Asien, Europa, Mittel- und Südamerika sowie Afrika. Durch den Fairen Handel wird die soziale und ökonomische Lebenssituation der Kleinproduzierenden nachhaltig verbessert. Das wird durch die Zahlung höherer Erzeugerpreise und gezielter Mehrpreiszahlungen für soziale und gemeinschaftliche Projekte der Partner erreicht. Davon profitieren nicht nur die einzelnen Personenkreise sondern vielfach auch ein ganzes Dorf oder sogar eine ganze Region.

Das Unternehmen sieht ökologischen Anbau als Teil der Lösung für ein gutes Leben und setzt sich daher für Bildung und Weiterbildung auf diesem Gebiet ein, um so eine Grundlage für nachhaltige Entwicklung zu schaffen. Rund der 93 % der angebotenen Lebensmittel hat bereits Bio-Qualität. Das Zusammenspiel von Fairem Handel und Bio-Anbau hat viele Vorteile: Die ressourcen- und klimaschonende Landwirtschaft mit Agroforstsystemen bietet Kleinbauernfamilien eine Balance zwischen Selbstversorgung und Einkommen. Die Landwirtschaft bleibt intakt und es entstehen hochwertige Produkte, die faire Preise einbringen.

Harmonischer, leicht süßlicher Röstkaffee

So schmeckt es, wenn Bohnen perfekt aufeinander abgestimmt sind: Der harmonische Röstkaffee enthält Bohnen aus Nicaragua und Äthiopien, die zusammen für einen ausbalancierten Geschmack sorgen. Durch die reifen, aromatischen Bio-Kaffeekirschen, die von Hand geerntet und verlesen werden, ist der gemahlene Kaffee besonders vollmundig. Die schonende Langzeitröstung von ca. 17 Minuten verleiht dem Kaffee eine sehr milde Qualität. Das Beste: Er schmeckt auch leicht süßlich! Inhalt 250 g.


Produktdaten

Inhalt: 250 g
Gebindeart: Pack
Kaffeeform: gemahlen
Stärkegrad: 3
Herkunftsland der Bohnen: Afrika
Land der Röstung: Deutschland
Verwendung: Filterkaffee, Filterkaffeemaschinen
Kaffeemischung: 100 % Arabica
Vegan: Ja
Glutenfrei: Ja
Laktosefrei: Ja
GVO-frei: Ja
Koffeinfrei: Nein
Schadstoffkontrolliert: Ja
Zutaten: Arabica Kaffee

* aus kontrolliert ökologischem Anbau

° aus Fairem Handel
Inverkehrbringer: WeltPartner eG, Franz-Xaver-Honer Straße 7/1, 88213 Ravensburg-Erlen
Aufbewahrungshinweis: Vor Wärme geschützt und trocken lagern.
Herstellungsort: Nicaragua und Äthiopien
Icon_gentecfrei.png Icon_glutenfrei.png Icon_laktosefrei.png Icon_vegan.png

Nachhaltigkeit

Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau

Die Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und sind nach der EG-Öko-Verordnung zertifiziert. Diese Art des Anbaus soll die Umwelt so wenig wie möglich belasten und die Produkte weitestgehend frei von Schadstoffen halten. Deswegen wird auf chemische Pflanzenschutzmittel, mineralische Dünger und Gentechnik verzichtet. Die Felder werden etwa mit Jauche oder Mulch fruchtbarer gemacht und zur Schädlingsbekämpfung werden Insekten eingesetzt.

Fairer Handel mit der Cooperativa La Providencia/Nicaragua

360 Kleinbauernfamilien gehören der Kooperative in der nicaraguanischen Stadt Wiwilí an, die ihren Kaffee im tropischen Wald an den Hängen des Kilambé, dem zweithöchsten Berg Nicaraguas, anbauen, wodurch er seine besonders Qualität erhält. Die Stadt gilt als Wiege der Kooperationen in Nicaragua, denn in den 1930er Jahren wurde dort die erste dieser Art gegründet. Die Mitglieder von La Providencia haben durch die Zusammenarbeit mit der MITKA (Mittelamerika Kaffee Im- und Export) und WeltPartner eG einen großen Einfluss darauf, an wen der Kaffee verkauft wird und zu welchen Bedingungen. Die Fair Trade-Prämie wird auf verschiedene Weise genutzt: Zum einen wird damit ein Sozialfonds finanziert, der die Kinder der Mitglieder mit Schulmaterialien versorgt und zum anderen wird er zur medizinischen Versorgung eingesetzt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "WeltPartner Bio-Kaffee "Cafe La Vida", gemahlen, 250 g"