memolife friends
Menü schließen

Produkte von Kost Kamm

Schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts stellt die Familie Kost Kämme in handwerklichen Verfahren aus beispielsweise Holz oder Horn her. Diese natürlichen Materialien wurden in der Kammherstellung immer mehr von Kunststoff verdrängt. Mitte der 1970er Jahre entdeckte Kost, dass das Kämmen auch gesundheitliche Aspekte hat. Daraufhin wurde die Entscheidung getroffen, Kämme wieder aus Holz herzustellen. So wurde aus der langen Familientradition heraus 1987 das Unternehmen KOST KAMM gegründet, das neben Gebrauchsgegenständen auch Schmuckstücke aus Holz herstellt.