Privatkunden-Shop, alle Preise inkl. MwSt.

memolife friends

riva Ersatzkartusche für "Life-EM" gegen Medikamente, Schwermetalle und Pestizide

Artikel-Nr.: H376803
ab 33,95 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

Lieferung in memo Box möglich

  • Ersatz-Trinkwasserfilter mit biologisch wirksamer Blockaktivkohle
  • Kartuschengehäuse aus biologisch abbaubaren Rohstoffen
  • Filtert Mikroplastik, Chlor, Bakterien und vieles mehr
Menge Stückpreis
ab 1 35,95 €
ab 2 34,95 €
ab 3 33,95 €
- +
Informationen

Marke

riva

Das Unternehmen riva mit Sitz im Schwarzwald stellt Premium-Wasserfilter made in Germany her. Die hocheffizienten Trinkwasser- und Duschfiltersysteme sind speziell für unterschiedliche Anforderungen und Anwendungen entwickelt. Die Filter sind zudem modular und mobil einsetzbar. Die Filtereinheiten lassen sich untereinander einfach verschrauben und das Gehäuse mit unterschiedlichen Kartuschen nutzen. Dadurch entsteht viel Flexibilität.

Es gibt viele gute Gründe, Wasser zu filtern: Wasser ist der Baustoff des Lebens. Doch für viele Schadstoffe im Wasser gibt es weder Grenzwerte noch technische Lösungen. So finden sich über 8000 Tonnen Arzneimittelrückstände und 15 Millionen Tonnen Kunststoff als Mikroplastik im Wasser. Dieses kommt nicht nur im Ozean vor, sondern auch in heimischen Böden und Binnengewässern. Schadstoffbelastetes Wasser kann Wohlbefinden und Gesundheit negativ beeinflussen. Durch die Filterung wird das Wasser sauberer und gesünder.

Nicht nur über Trinkwasser werden Stoffe aufgenommen, sondern auch über das größte Organ des Menschen: die Haut. Diese ist nicht nur für Pflege- sondern auch für Schadstoffe empfänglich. Stoffe wie z.B. Chlor, können Hautjucken, Hautreizungen oder sogar Neurodermitis verursachen. Mit einem Duschfilter wird die Wasserqualität verbessert, was sich auch positiv auf die Haut auswirkt.

Die Produkte zeichnen sich nicht nur durch Gesundheitsschutz aus. Dem Unternehmen liegt der Umweltschutz genauso am Herzen. Deswegen werden die Kartuschengehäuse der Produktserie rivaALVA aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt und basieren nicht auf erdölbasierten Kunststoffen. Alle Produkte sind so natur- und ressourcenschonend wie möglich entwickelt. Die bioganischen Filtergehäuse sind eine Innovativen von riva. Sie sind aus biobasierten und biologisch abbaubaren Rohstoffen gefertigt. Auch bei den Filtermaterialien wird auf die Umwelt geachtet und es werden natürliche Materialien eingesetzt. Allgemein arbeitet der Hersteller nur mit zertifizierten Materialien. Filtermaterial und Filterleistung werden genauestens geprüft und mit Labor- und Prüfzertifikaten belegt.

Warum Wasser filtern? Aufgrund der Umweltsituation, die von Umweltverschmutzung und... mehr

Ersatz-Trinkwasserfilter mit biologisch wirksamer Blockaktivkohle

Diese originale Ersatzkartusche eignet sich für den gleichnamigen riva Wasserfilter und ist nur mit diesem verwendbar. Sie ist frei von erdölbasierten Kunststoffen und besteht aus nachwachsenden, organischen Rohstoffen sowie Mineralien und biologischen Additiven wie Naturharzen und –wachsen. Gefiltert werden unter anderem Chlor und Chlornebenprodukte, Schwermetalle, Farbstoffe, Hormon- und Medikamentenrückstände, Asbest, Mikroplastik, Pestizide, Fungizide, Kalkpartikel, Bakterien, Keime sowie Geruchs- und geschmacksstörende Stoffe. Die Kartusche wird in der Regel am Kaltwasserzulauf installiert und muss ca. alle 6 Monate gewechselt werden - wobei dies auch von der Eingangswasserqualität und dem Hausleitungszustand abhängig ist.

Warum Wasser filtern?

Aufgrund der Umweltsituation, die von Umweltverschmutzung und Klimaveränderungen beeinflusst ist, kann eine hohe Qualität des Trinkwassers nicht immer gewährleistet werden. Für viele Schadstoffe im Trinkwasser gibt es keine Grenzwerte und auch keine technischen Lösungen. So finden sich z.B. rund 8100 Tonnen potenziell gesundheitsschädliche Arzneimittelrückstände, Schadstoffe aus der Landwirtschaft und Industrie und Mikroplastik im Oberflächenwasser, welches auch Trinkwassergewinnung genutzt wird. Diese Verunreinigungen können aufgrund einer fehlenden vierten Filterstufe mit Aktivkohlefilterung in Klärwerken nicht gefiltert werden.

Zusätzlich ist der Weg vom Wasserwerk bis hin zum eigenen Wasserhahn sehr weit und viele Leitungsnetze überaltert und verunreinigt. Eine zusätzliche Filterung des Leitungswassers ist daher eine sinnvolle Möglichkeit, um reineres Wasser direkt aus dem heimischen Wasserhahn zu genießen.

Wie funktioniert der Wasserfilter mit EM Keramik im Detail?

EM steht für „effektive Mikroorganismen“. Von diesen können viele – darunter Photosynthese- und einige Milchsäurebakterien – Temperaturen von über 1000 °C aushalten. Bei der Herstellung der besonderen Keramik werden die EM mit Tonmaterial mehrfach gemischt und anaerob bei etwa 800 bis 1300 °C gebrannt. Ionenaustausch und Tilgung von schädlichen Informationen in den Wassermolekülen sorgen dafür, dass die EM Keramik den reinen Originalzustand des Wassers wiederherstellen kann.

Die Filterleistung ist immer abhängig von der jeweiligen Porengröße der Blockaktivkohle. Die Größe ist vor allem bei Bakterien und Mikroorganismen von Bedeutung. Daher ist es wichtig darauf zu achten, welche Filterleistung der Wasserfilter aufweist.

Wie wird die Kartusche ausgewechselt?

Die Kartusche sollte gemäß DIN 1988 alle 6 Monate ausgewechselt werden. Der Austausch gestaltet sich sehr einfach: Nach dem Schließen der Wasserzufuhr am Eckventil wird der Schlauch vom Filtergehäuse genommen und der Filter für den Wechsel entfernt. Im nächsten Schritt wird das Gehäuse am Boden aufgeschraubt. Hierfür bieten sich das praktische riva TOOL ALL-IN-ONE oder zwei 24 mm-Gabelschlüssel an. Dann die gebrauchte Kartusche entnehmen und die einsetzen. Nicht vergessen, den Klebestreifen am Dichtring abzuziehen! Danach Gehäuse wieder zusammenschrauben und Filter wieder einbauen.

Hinweis: Es kann jede riva Kartusche in das Filtergehäuse eingebaut werden.

Mehr lesen

Produktdaten

Herstellungsort: Deutschland
Filterleistung: 6.000-8.000 l
Lebensmittelecht: Ja
Filterfeinheit: 20 µm
Filterwechsel: alle 6 Monate
Breite: 7 cm
Höhe: 12,5 cm
Tiefe: 7 cm
Anschluss: 1/2 Zoll-Gewinde (21 mm)
Filtertechnologie: gesinterte Blockaktivkohle plus EM-Keramik
Durchflussleistung: 8 - 10 l/min
Gewicht: 600 g
Einsatzbereich: Spülbecken, Wasserhahn, Wasserleitung, Getränke, Kühlschrank, Wasserkocher, Wasseraufbereitung
Filtert: Chlor und Chlornebenprodukte, Schwermetalle, Farbstoffe, Hormon- und Medikamentenrückstände, PFC (polyfluorierte Chemikalien), organische Kohlenwasserstoffe, Asbest, Mikroplastik, Pestizide, Fungizide, Kalkpartikel, Bakterien, Keime und Mikoorganismen, geruchs- und geschmacksstörende Stoffe, Verschmutzungen und Ablagerungen aus Bezugsleitungen
Icon_lebensmittelecht.png Icon_Made_in_Germany.png

Nachhaltigkeit

Der Wasserfilter wird in Deutschland hergestellt. Die Kartusche ist zertifiziert lebensmittelecht und bioganisch. Das bedeutet, dass sie aus nachwachsenden und organischen Rohstoffen, Mineralien sowie biologischen Additiven wie Naturharzen- und wachsen gefertigt ist. Anders als viele herkömmliche Filterkartuschen ist sie frei von erdölbasierten Kunststoffen, biobasiert und auch biologisch abbaubar.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "riva Ersatzkartusche für "Life-EM" gegen Medikamente, Schwermetalle und Pestizide"