Versandkostenfreies Wochenende*

* Die Aktion ist bis 29.01.2023 gültig und deckt die Standard-Versandkosten bei Lieferung nach Deutschland und Österreich ab. Der Mindestbestellwert beträgt 30 €. Ausgeschlossen sind die Versandoptionen "Express", "Montage" und "Komfort".

Privatkunden-Shop, alle Preise inkl. MwSt.

memolife friends

riva Wasserfilter "Kalk" zur Kalkumwandlung

Artikel-Nr.: H377603
169,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

Lieferung in memo Box möglich

  • Naturnaher, chemiefreier Kalkschutz
  • Vermindert Kalkablagerungen
  • Kartuschengehäuse aus biologisch abbaubaren Rohstoffen
- +
Informationen

Marke

riva

Das Unternehmen riva mit Sitz im Schwarzwald stellt Premium-Wasserfilter made in Germany her. Die hocheffizienten Trinkwasser- und Duschfiltersysteme sind speziell für unterschiedliche Anforderungen und Anwendungen entwickelt. Die Filter sind zudem modular und mobil einsetzbar. Die Filtereinheiten lassen sich untereinander einfach verschrauben und das Gehäuse mit unterschiedlichen Kartuschen nutzen. Dadurch entsteht viel Flexibilität.

Es gibt viele gute Gründe, Wasser zu filtern: Wasser ist der Baustoff des Lebens. Doch für viele Schadstoffe im Wasser gibt es weder Grenzwerte noch technische Lösungen. So finden sich über 8000 Tonnen Arzneimittelrückstände und 15 Millionen Tonnen Kunststoff als Mikroplastik im Wasser. Dieses kommt nicht nur im Ozean vor, sondern auch in heimischen Böden und Binnengewässern. Schadstoffbelastetes Wasser kann Wohlbefinden und Gesundheit negativ beeinflussen. Durch die Filterung wird das Wasser sauberer und gesünder.

Nicht nur über Trinkwasser werden Stoffe aufgenommen, sondern auch über das größte Organ des Menschen: die Haut. Diese ist nicht nur für Pflege- sondern auch für Schadstoffe empfänglich. Stoffe wie z.B. Chlor, können Hautjucken, Hautreizungen oder sogar Neurodermitis verursachen. Mit einem Duschfilter wird die Wasserqualität verbessert, was sich auch positiv auf die Haut auswirkt.

Die Produkte zeichnen sich nicht nur durch Gesundheitsschutz aus. Dem Unternehmen liegt der Umweltschutz genauso am Herzen. Deswegen werden die Kartuschengehäuse der Produktserie rivaALVA aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt und basieren nicht auf erdölbasierten Kunststoffen. Alle Produkte sind so natur- und ressourcenschonend wie möglich entwickelt. Die bioganischen Filtergehäuse sind eine Innovativen von riva. Sie sind aus biobasierten und biologisch abbaubaren Rohstoffen gefertigt. Auch bei den Filtermaterialien wird auf die Umwelt geachtet und es werden natürliche Materialien eingesetzt. Allgemein arbeitet der Hersteller nur mit zertifizierten Materialien. Filtermaterial und Filterleistung werden genauestens geprüft und mit Labor- und Prüfzertifikaten belegt.

Hat der Kalkfilter Auswirkungen auf die Trinkwasserqualität? Anders als bei der Entkalkung... mehr

Naturnaher, chemiefreier Kalkschutz

Kein lästiges Entkalken mehr von Haushaltsgeräten: Dank diesem Filter von riva können Armaturen, Wasserkocher, Kaffeemaschinen und Co. kostengünstig vor hartnäckigen Kalkablagerungen geschützt und ihre Lebensdauer dadurch verlängert werden. Das Wasser wird dabei nicht direkt entkalkt, sondern es wird vielmehr ein naturnahes Verfahren, das auch bei Korallen und Muscheln auftritt, genutzt, um den Kalk umzuwandeln. Eine spezielle plastik- und chemiefreie Keramikgranulatmischung ahmt demzufolge diesen natürlichen Katalyse-Effekt nach. Das Tolle: Der gelöste Kalk verändert seine Haftungseigenschaften und lässt sich dadurch einfach mit einem Tuch abwischen und setzt sich nicht am Gerät oder auf Oberflächen fest. Wie auch die anderen riva Filter besteht die Halterung aus einem robusten, edlen Gehäuse aus eloxiertem und lebensmittelechtem Aluminium. Mit diesem kommt das Wasser aber nicht in Berührung! Im Gegensatz zu anderen Wasserfiltern ist diese Kartusche nämlich so entwickelt, dass das Wasser nur durch die Kartusche selbst läuft und keinen Kontakt zum Alu-Innengehäuse hat. Die innenliegende Kartusche ist frei von erdölbasierten Kunststoffen und besteht aus nachwachsenden, organischen Rohstoffen sowie Mineralien und biologischen Additiven wie Naturharzen und –wachsen. Die Kartusche wird in der Regel am Kaltwasserzulauf installiert und muss ca. alle 6 Monate gewechselt werden - wobei dies auch von der Eingangswasserqualität und dem Hausleitungszustand abhängig ist.

Hat der Kalkfilter Auswirkungen auf die Trinkwasserqualität?

Anders als bei der Entkalkung mit Ionenaustauschharzen wird das Wasser durch diesen natürlichen Kalkfilter chemisch nicht verändert und die Trinkwasserqualität bleibt inklusive Magnesium und Kalzium erhalten. Was der Kalkfilter nicht leisten kann: Schadstoffe aus dem Wasser filtern. Das ist aber kein Problem! Dank cleverem Baukastenprinzip lässt sich der Kalkfilter mit allen riva Trinkwasser- und Duschfiltern kombinieren: Die zwei Filtergehäuse werden einfach zusammengeschraubt. Dabei ist der Kalkfilter immer die 2. und letzte Filterstufe.

Der Kalkfilter eignet sich aber nicht nur als Kalkschutz, sondern kann auch bereits verkalkte Haushaltsgeräte oder Armaturen von Kalkablagerungen befreien. In einem sanften Prozess werden die bestehenden Verkalkungen langsam abgelöst und mitgeführt. Dieser sogenannte Mitnahme-Effekt kann alte Installationen innerhalb weniger Monate sanieren. Weiterer Pluspunkte: Es bildet sich eine Schutzschicht, die vor erneuter Kalkablagerung schützt.

Wie wird der Wasserfilter eingebaut?

Mit dem Schlauchanschluss-Set, zwei 24 mm-Gabelschlüsseln oder dem separat erhältlichem ALL-IN-ONE Tool gestaltet sich der Einbau unter der Küchenspüle oder dem Waschbecken ganz einfach: Das Filtersystem wird am Kaltwasserzulauf montiert. Die Installation am Kaltwasserzulauf wird empfohlen, da das meiste Wasser kalt genutzt wird. Eine Inbetriebnahme am Warmwasserzulauf oder die Nutzung von zwei Sets an beiden Zuläufen ist ebenfalls möglich.

Zur Montage wird der Filter mit den Flexschläuchen mit dem Kaltwasserzulauf unter der Spüle verbunden. In der Küche findet sich dann meist eine Niederdruck-Armatur. Auch hier lässt sich der Wasserfilter in der gleichen Art anbringen: Eckventil, Trinkwasserfilter und bei Bedarf der Boiler. In der Regel findet kein merklicher Druckverlust bei der Nutzung statt und der Wasserhahn kann wie gewohnt genutzt werden. Die Kartusche sollte ca. alle 6 Monate gewechselt werden. Ein gedrosselter Durchfluss ist ein Indiz dafür, dass ein Kartuschenwechsel ansteht.

Hinweis: Es kann jede riva Kartusche in das Filtergehäuse eingebaut werden.

Mehr lesen

Produktdaten

Herstellungsort: Deutschland
MEMO-IntNr.: 21GMA4
Filterleistung: 6.000 l
Lebensmittelecht: Ja
Material: Aluminium
Material: Metall
Farbe: silber
Filterwechsel: bis zu 6 Monate, je nach Härtegrad des Eingangswassers
Breite: 7 cm
Höhe: 12,5 cm
Tiefe: 7 cm
Anschluss: 1/2 Zoll-Gewinde (21 mm)
Lieferumfang: Schlauchanschluss: Panzerschlauch 3/8" ÜM 90° Bogen x 1/2" AG, Länge 40 cm, Reduzierstück 3/8" AG x 1/2" IG flachdichtend
Metallgehäuse, Filterkartusche
Filtertechnologie: biologische Granulatmischung
Durchflussleistung: 9-11 l/min
Gewicht: 600 g
Einsatzbereich: Waschbecken, Wasserhahn, Geschirrspüler, Waschmaschine, Dusche, Badewanne
Icon_lebensmittelecht.png Icon_Made_in_Germany.png

Nachhaltigkeit

Der Kalkfilter wird in Deutschland hergestellt. Das Filtergehäuse ist aus lebensmittelecht eloxiertem Aluminium gefertigt. Es zeichnet sich durch eine edle Optik sowie eine robuste und langlebige Qualität aus. Die Kartusche ist zertifiziert lebensmittelecht und bioganisch. Das bedeutet, dass sie aus nachwachsenden und organischen Rohstoffen, Mineralien sowie biologischen Additiven wie Naturharzen- und wachsen gefertigt ist. Anders als viele herkömmliche Filterkartuschen ist sie frei von erdölbasierten Kunststoffen, biobasiert und auch biologisch abbaubar.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "riva Wasserfilter "Kalk" zur Kalkumwandlung"