memolife friends
Menü schließen

Produkte von FINigrana

FINigrana

Die Marke FINigrana wurde 1998 von der Treibholz GmbH, die Naturkosmetik und Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau herstellt und vertreibt, gegründet. Der Name entstand durch die gläserne Nagelfeile, die das Unternehmen zu dieser Zeit auf den deutschen Markt brachte: FIN kommt von „fein“ und grana bedeutet „körnig“. Doch die robuste und langlebige Feile aus Hartglas war erst der Anfang: heute bietet die Marke zusätzlich hochwertige Cremes und Butter aus rein natürlichen Bio-Zutaten.

Dabei werden weder Wasser noch Alkohol eingesetzt und auf Konservierungsstoffe sowie andere Stabilisatoren oder Zusätze komplett verzichtet. Trotzdem ist die vegane Naturkosmetik bis zu zwei Jahre problemlos haltbar, da die Produktion immer frisch stattfindet. Die Produkte werden in der eigenen Bio-Manufaktur in Nordrhein-Westfalen in liebevoller Handarbeit in wiederverwendbaren Metalldöschen abgefüllt.

Nicht nur gut zur Haut, sondern auch gut zur Umwelt sind Cremes mit Olive und Karité oder Butter aus Sheanüssen, Kokos und Kakao. Denn der Bio-Anbau verbietet den Einsatz von Kunstdünger oder synthetischen Pflanzenschutzmitteln, die dem Boden und dem Grundwasser langfristig schaden würden. Auch auf das umstrittene Palmöl, bei dem riesige Flächen abgeholzt werden, wird komplett verzichtet.

FINigrana möchte – heute wie damals – die Welt Stück für Stück besser und ökologischer machen.