memolife friends
Menü schließen

Produkte von TOMS

TOMS

Seit 2006 entwickelt und vertreibt das Unternehmen TOMS Schuhe in nachhaltiger Qualität. Dabei war die Mission von Anfang an, Menschenleben zu verbessern. Inzwischen konnten durch die Arbeit schon mehr als 100 Millionen Menschen positiv beeinflusst werden. Sei es mit Schuhen, die Zugang zu Bildung und mehr Chancengleichheit ermöglichen, die Arbeit mit Partnern, um sauberes Wasser für alle zur Verfügung zu stellen oder die Investition in Augenkliniken. Bereits mit ihrem ersten Schuhmodell One for One leisteten sie Pionierarbeit: Diese wurden an Menschen gespendet, die sie wirklich brauchten. Heute fließen 1/3 des Gewinns in soziale Initiativen, die auf lokaler Ebene für Veränderungen sorgen. TOMS arbeitet an einer Zukunft, in der alle Menschen die Chance haben, ihr Potential zu entfalten.

Die Unterstützung der Partner erfolgt immer in Absprache: Die Partnerinitiativen wissen am besten, was sie benötigen, um ihre Ziele zu erreichen. Jeden Monat können die Mitarbeiter von TOMS eine Organisation vorschlagen, die sie unterstützen wollen. Es wird dann darüber abgestimmt, in welche Initiative die $ 10.000 fließen. Zu den zentralen Bereichen, in die investiert wird, gehört die Förderung der mentalen Gesundheit, Chancengleichheit und das Stoppen von Waffengewalt in den USA. Unter anderem hat TOMS den Covid-19 Global Giving Fund fünf Monate lang mit 1/3 seines Nettogewinns unterstützt. Andere Initiativen sind z.B. Vote Like You Mean It, das US-Amerikanern 2020 bei der Wahl geholfen hat oder Giving Tuesday, bei dem das Unternehmen für ein Tag geschlossen wird, damit die Mitarbeiter an gemeinnützigen Aktionen teilnehmen können. Mit Centrepoint im Vereinigten Königreich und Life Camp, Inc. werden Organisationen unterstützt, die Jugendlichen aus der Obdachlosigkeit helfen, Präventionsarbeit von Waffengewalt leisten sowie Kindern und Familien Alternativen zu Gewalt und Mobbing bieten.

Neben dem sozialen Engagement liegt dem Unternehmen auch die Umwelt am Herzen. Als zertifiziertes B-Corp Unternehmen verpflichtet sich TOMS, ökologisch und sozial zu wirtschaften. Um seine B-Corp-Umweltzahl zu erhöhen, arbeitet das Unternehmen an der Reduzierung von Abfall und Energieverbrauch. Dafür wurde eigens ein Programm für die Entsorgung und Wiederverwertung der Schuhe ins Leben gerufen. Die Produktreihe Earthwise™ beruht auf umweltverträglichen Materialien und Prozessen. Damit ein Produkt in Frage kommt, müssen eine oder mehrere Hauptkomponenten des Produkts als umweltverträglich eingestuft sein und zu einem bestimmten Prozentsatz verwendet werden. Unter anderem setzt TOMS Bio-Baumwolle, Polyester aus recycelten Plastikflaschen und chemikalienfreie Farbstoffe aus natürlichen Pflanzenstoffen ein. Ziel ist es, den Einsatz von umweltverträglichen Materialien zu steigern. So ist geplant, bis 2025 zu 100 % Bio-Baumwolle zu nutzen. Auch bei der Verpackung wird auf Nachhaltigkeit geachtet: Das Material stammt zu 100 % aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und jede Verpackung besteht zu mindestens 80 % aus Recyclingmaterial.

Als Mitglied der Fair Labor Association (FLA) verpflichtet das Unternehmen sich selbst und die Produktionsstätten, mit denen es zusammenarbeitet, zur Einhaltung von Mindeststandards. Dazu gehören das Verbot von Kinderarbeit, Anti-Diskriminierung, gerechte Entlohnung und reguläre Arbeitszeiten.